default logo

Bleib in Kontakt mit Ruprecht Frieling

Ruprecht Frieling vor Prinz-Rupi-Skulptur von Knut van der Vinzburg

Ruprecht Frieling vor Prinz-Rupi-Skulptur von Knut van der Vinzburg








Lieber Leser,

Feedback ist das Salz in der Suppe jedes kreativ Tätigen. Deshalb bitte ich um Kritik, Anregungen, Vorschläge und Ideen.

In diesem Zusammenhang danke ich für Verständnis, dass ich außerstande bin, unverlangt eingesandte Exposés, Storyboards, Konzepte, Leseproben oder Bücher zu lesen bzw. zu bewerten.

Folgen Sie mir in den sozialen Netzwerken oder schreiben Sie mir.

Ich freue mich darauf

Ihr Ruprecht Frieling

 

Twitter: https://twitter.com/Prinz_Rupi

Facebook: https://www.facebook.com/frieling

YouTube: https://de.youtube.com/user/PrinzRupi

Google+: https://plus.google.com/u/0/+RuprechtFrieling

LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/wfrieling/

Pinterest: https://www.pinterest.de/frieling/

Tumblr: https://www.tumblr.com/blog/frieling

XING: https://www.xing.com/profile/WilhelmRuprecht_Frieling

Aus der Leserpost

Kurzweil, dein Name ist Frieling.
Ralph Arndt-Stricker, Ottenstein

Allem wohnt ein Zauber inne – Haha. Super!
Gilbert Dietrich, Dublin

Mit viel Spaß und Vergnügen habe ich die Artikel auf Ihrer Homepage gelesen, natürlich insbesondere im Hinblick auf die herrlichen Einblicke in das Leben auf dieser Insel.
Cyrus Populo, Palma de Mallorca

Zum Schlapplachen – gefällt mir außerordentlich gut
Guido Grigat, Hamburg

Traumhaft! Ich habe Tränen gelacht! Klasse!!!!! Toll, wenn man so schreiben kann.
Andreas Schneider, Mallorca-Blog

Sehr gut!
Eberhard Katz, Berlin

Selten hat jemand einen Raumflughafen treffender beschrieben als ein Spion aus dem Planetensystem 54einhalb. Ja, so sieht sie aus, unsere bunte Galaxis des täglichen Wahnsinns!
Michael Scharna, Puerto Viejo De Talamanca, Costa Rica

Ein schöner Artikel, ich habe laut gelacht. Er bekommt einen Ehrenplatz im Museum.
Reinhard Zabka, Direktor Lügenmuseum

Ihre Kolumne »Onkel Wumba aus Kalumba« ist hinreißend! Sie hat mich äußerst erheitert, zumal auch ich gerade in Kontakt mit dem Anwalt meines reichen Ölonkels stehe und fast Identisches wie Sie erlebe! Die Sache mit den fünfzigtausend Dukaten steht allerdings noch aus… Als ich das gelesen habe, regten sich ja schon wieder etliche Hoffnungsfunken in mir …
Sabrina Lautenschläger

Lieber Herr Frieling, Welch ein wunderbares Gefühl, sich in Ihrem so witzigen, ehrlichen und tiefgründigem Bekenntnis wieder finden zu dürfen, das Sie auch noch so brillant lässig formulieren, als kämen Ihnen die Gedanken fast schon druckreif gleich nach dem Aufwachen! Dankeschön also noch einmal dafür, dass Sie als hochkarätiger und hoffentlich auch ebenso bekannter Autor Ihren Lesern so schöne, einfache und ehrliche Einblicke in ihr eigenes Leben und Erleben schenken. Viel Erfolg auch weiterhin!
Klaus Thora

Hinreißend!
Karin Willberg, Rügen

Sehr gut!
Christa Hanefeld

Einfach nur köstlich und belebend für die Seele, Kraft schöpfend für den täglich nervenden Alltag.
Rita Knobloch, Radebeul

Klasse! Sie sprechen aus der Seele!!!
Sebastian Moll

Sehr gut!
Wolfgang Suchanek, Hamm

Wunderbar !!! Habe sehr gelacht – trotz des ernsten Themas!
Michael Gutman, Berlin

Ihre sehr treffenden Beiträge sollten einer Vielzahl von Lesern zur Verfügung stehen.
Iris Bold, Berlin

Köstliche Kolumnen!
Achim Dams, Berlin

Hinreißend!
Thomas Pruß

Die Texte haben mir ein Lächeln auf mein müdes und leicht gefaltetes Gesicht gezaubert!
Sabine von Wegerer, Oranienburg

Ganz wunderbar!!
Heinz-Werner Drees, Oelde

Habe mich köstlich amüsiert!
Erika Prescher, Bautzen

Ach, das spricht mir mal so richtig aus der Seele!
Gerald Sagorski

Coole Kolumnen!
Theo Holznienkemper, Aschau

Obercool!
Peter Gauer, Wetter (Ruhr)

Voll aus dem Leben gegriffen!
Hellmuth Zickmantel, Oelde


UA-3647683-2